VIKTORIA GLASMAN
Fachärztin für Neurologie

Tätigkeitsschwerpunkt
Neuro-bio-logische Angsttherapie


Sie leiden unter Ängsten, Panikattacken, Phobien oder Folgen belastender Erlebnisse. In meiner Privatpraxis begleite ich Sie mit innovativen Therapiemethoden auf Ihrem Weg zu emotionaler Freiheit und innerem Gleichgewicht.

Viktoria Glasman

TERMINE UNTER

0681 / 39687513

Termine auch über SKYPE oder ZOOM möglich!

MEINE BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE

Panikattacke

PANIKATTACKEN

  • Plötzlich überkommt Sie Angst ohnmächtig zu werden oder die Kontrolle zu verlieren, Schwindel, Erstickungsgefühl, Enge in der Brust.
  • Die Angst vor der Angst bringt Sie dazu die Situationen und Orte an denen eine Panikattacke auftreten könnte zu meiden.
Schocktrauma

FOLGEN EINES SCHOCKTRAUMAS

  • Unfälle, Gewalterfahrungen, schwere Diagnosen... Sie können traumatisch verarbeitet werden und extreme Spuren im Leben hinterlassen.
  • Noch Monate nach einem Schockerlebnis belasten Ängste, Bilder des Ereignisses, Worte, Geräusche oder Körperempfindungen ihr Leben.
Generalisierte Angststörung

GENERALISIERTE ANGSTSTÖRUNG

  • Sie machen sich große Sorgen um Ihre Liebsten und sind dauerhaft angespannt in Bezug auf alltägliche Ereignisse.
  • Auch wenn Sie wissen, dass Ihre Ängste unbegründet sind, können Sie sie nicht kontrollieren, was Ihren Alltag stark beeinträchtigt.
PRÜFUNGSANGST

PRÜFUNGSANGST

  • Führerschein, Abitur, Examen...
    Sie schieben es vor sich hin oder sind so gestresst, dass das Lernen nicht effektiv ist und keinen Spaß mehr macht.
  • Sie können Ihre beste Leistung nicht erbringen und verpassen so Ihre Chancen im Leben.
ÄNGSTE IN DER SCHWANGERSCHAFT

ÄNGSTE IN DER SCHWANGERSCHAFT / BELASTENDE GEBURT

  • Sie leiden unter Ängsten vor Geburtsschmerzen oder Komplikationen.
  • Sie haben Angst, in der Rolle der Mutter oder des Vaters zu versagen.
  • Sie hatten eine belastende Geburt, Fehlgeburt oder Abtreibung und kommen nicht darüber hinweg.
ANDERE ÄNGSTE

ANDERE ÄNGSTE UND PHOBIEN

  • vor Krankheiten, Spritzen, Zahnbehandlungen, engen Räumen, Höhe
  • vor Autofahren, Spinnen, Schlangen, Hunden, Wasser u.v.m.

WIE DIE THERAPIE IHNEN HELFEN KANN


Effektive Angsttherapie
  • Mit der TBT (Trauma-Buster-Technique) kann ein, der Angst evtl. zugrundeliegendes, Schocktrauma sanft aufgelöst werden.
  • Mit der 10-Satz-Methode nach Klaus Bernhardt und mit EFT-Klopfakupressur werden neue synaptische Verbindungen im Gehirn gebildet, die dann ohne Konfrontation und ohne Medikamente dafür sorgen, dass mehr und mehr Freude und Gelassenheit in Ihr Leben zurückkehrt.
  • Die Notfalltechniken aus Bernhardt-Methode und EFT-Klopfakupressur, die Sie schon in der ersten Stunde erlernen, helfen Ihnen die aufkommenden Ängste und Panikattacken sofort zu stoppen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Eine Sitzung dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten.
Die Dauer der Therapie hängt vom Thema, der Komplexität der Problematik und vom Behandlungsziel ab.

Trinken Sie viel stilles Wasser sowohl vor und als auch nach der Therapie (1 - 2 Gläser). Es könnte sein, dass Sie nach der Therapie ein erhöhtes Ruhebedürfnis spüren. Planen Sie sich dafür Zeit ein.

Ja, ich habe viel Selbsterfahrung mit EFT, TBT und Matrix Reimprintig und außerdem auf dem Gebiet der Psychoanalyse und der Verhaltenstherapie. Die 10 Satz Methode nach Klaus Bernhardt, die ich mittlerweile in meinen Alltag integriert habe, hilft mir ungemein meine Ziele zu verwirklichen. Aus meiner Sicht sind die Persönlichkeit des Therapeuten und eine gute therapeutische Beziehung die wichtigsten Behandlungsinstrumente überhaupt. Daher sind sowohl meine Selbsterfahrung als auch regelmäßige Supervision die Grundlage für mein Therapieangebot.

Die häufigsten Gründe hier sind:
1. Sie gehen zu oberflächlich vor und sind mit dem Benennen ihres Problems zu unpräzise.
2. Sie arbeiten an nebensächlichen Themen und trauen sich nicht, am Kernthema zu klopfen, weil es vielleicht zu groß für die Selbstarbeit ist. In diesem Fall ist eine therapeutische Begleitung notwendig.
3. Es gibt unbewusste Gründe, das Problem zu behalten.
4. Das Problem hat ihre Wurzeln im Familiensystem und muss mit systemischem EFT angegangen werden.
5. Sogar erfahrene EFT-Anwender haben oft einen "blinden Fleck" für eigene Themen. In diesem Falle kann eine therapeutische Begleitung den Stein ins Rollen bringen.
6. Flüssigkeitsmangel. Trinken Sie immer vor dem Klopfen mindestens ein Glass stilles Wasser.

Nein, ich behandle nur Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren mit schriftlichem Einverständnis der Eltern. Aber ich zeige Ihnen gerne, wie Sie selbständig mit Ihrem Kind oder Baby klopfen können. Dazu gibt es spezielle Techniken und Algorhythmen. Und bevor Sie am Problem des Kindes klopfen, ist es sehr wichtig, die emotionalen Belastungen der Eltern im Zusammenhang mit dem kindlichen Problem zuerst anzugehen. In vielen Fällen lösen sich die emotionalen Probleme des Kindes dann von selbst. Dabei begleite ich Sie gerne.

TOP